Dienstag, 16. November 2021

Eric-Emmanuel Schmitt: Voraussetzungslose Menschlichkeit - mit neuen Titeln (aktualisiert)


ISBN : 2226399194 --- 

Es handelt sich um die Sammlung von vier Novellen: 
  • Zwei Zwillingsschwestern - gegen alles Moralische opponierend - lieben und hassen sich ihr ganzes Leben lang. 
  • Ein Wollüstiger missbraucht ein unschuldiges Mädchen und raubt ihm seine Kindheit.
  • Ein harter und verschlossener Vater wird menschlich im Kontakt mit seiner kleinen Tochter, mit der er sich durch den "Kleinen Prinzen" hindurchliest.
  • Eine Frau besucht regelmäßig den Mörder ihrer Tochter im Gefängnis.
Der französisch/belgische Schriftsteller, Dramatiker und FiImregisseur, Eric-Emmanuel Schmitt (geb. 1960) hat viele beeindruckende Geschichten/Novellen im Sinne einer vertieften Menschlichkeit sowie des interreligiösen und interkulturellen Verständnisses geschrieben.
E.-E. Schmitt auf der Buchmesse Brüssel 2012
- wikipedia.fr - 

Die meisten Titel sind auch auf Deutsch erhältlich:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen