Donnerstag, 24. November 2022

Interreligiöser Dialog - interreligiöses Lernen - religiöser Pluralismus: Literaturhinweise (aktualisiert)

Literaturauswahl
(mit Besprechungen und 
teilweisem Download )

 The Rotledge Handbook of  Religious Literacy, Pluralism, and Global Engagement. Chris Seiple, Dennis R. Hoover (eds.) London 2021, 468 pp -
 ISBN 978-1003036555 ---
Vollständiger Download  (PDF Viewer) 

>>> Systematische Zusammenstellung (Seminar-Material)Komparative Theologie in Asien und Australien 
--- Journal of Asian Christianity 3/2020 - (Hg. Francis X. Clooney)


Miguel Gil Santesteban ---
 
Diálogo de religiones,
camino 
de paz 
(2001)

Abbildung von Günes / Kubik | Macht im interreligiösen Dialog | 1. Auflage | 2022 | beck-shop.de

























Ephraim Meir: 
Interreligious Theology.
Its Value and Mooring in Modern Jewish Philosophy

Berlin u.a.: De Gruyter Oldenbourg
2015, 220 S., Index

Verlagsinformation und Inhaltsverzeichnis



Innsbruck-Wien: Tyrolia 2013, 492 S.
                                                     

















Perry Schmidt-Leukel: Wahrheit in Vielfalt. 
Vom religiösen Pluralismus zur interreligiösen Theologie
Aus dem Englischen von Monika Ottermann.
Bearbeitet und autorisiert von Perry Schmidt-Leukel
Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 2019, 413 S., Namenregister
    --- Verlagsinformation >>> --- Besprechung >>>
        

    Englischsprachige Ausgabe:
    --- Religious Pluralism and Interreligious Theology.
         The Gifford Lectures  - An Extended Version
         Maryknoll, NY: Orbis 2017, 304 pp.

    Alan Race & Ingrid Shafer (eds.): Religionen im Dialog
    Religions in Dialogue. From theocracy to democracy.

    London: Ashgate 2002, 228 pp., indices (eBook 2017)




    • Henning Wrogemann: Missionswissenschaft unterwegs.
      Interkulturelle und interreligiöse Perspektiven.
      Leipzig: EVA 2017, 216 S.
    • Werner Zager (Hg.): Glaube und Vernunft in den Weltreligionen.
      Veröffentlichungen des Bundes für Freies Christentum, Bd. 1.
      Leipzig: EVA 1917, 233 S., Personenregister

      Rezension: hier




    Englischsprachiger Raum und englischsprachige Titel:

    Frankophonie

    • Titelauswahl (59) bei Babelio
    • Luise Lafortune / Édithe Gaudet: Une pédagogie interculturelle.    Pour une éducation à la citoyenneté. Québec (Kanada): ERPI 2000

    Spanien und LateinamerikaHugo Cordova Quero: El Desafío del Diálogo. Historia. Definiciones y Problematicas del Ecumenismo y la Pluralidad Religiosa.
    Buenos Aires: GEMRIP 2014, 95 pp.
    Free Download (PDF) via academia.edu >>>
    Luis G Restrepo-JaramilloRevelación Cristiana y Pluralismo Religioso 
    Centro       Editorial     Universidad      Católica     de     Manizales   (Columbia   ) 2017,      295 S.
    Vollständiger       Download      über        academia.edu        >>> 






     

    Sonntag, 20. November 2022

    REMMM - Perspektiven des Islam und der Geschichte des Mittelmeerraumes (aktualisiert)

    Die Revue des mondes musulmans et de la Méditerranée (REMMM) hat seit ihrem Erscheinen 1966 ein beachtliches Potential relevanter Informationen zum Verstehen des Mittelmeerraums im Zusammenhang mit der islamischen Welt veröffentlicht. REMMM wird von einem "Lektüre"-Komitee (Peer Review) gefördert, das alle vorgelegten Texte evaluiert. 

    Die Zeitschrift wird als Printausgabe durch die Presses Universitaires de Provence (PUP) veröffentlicht (= Verlag der Universitäten Aix-en-Provence und Marseille)

    Auf der Homepage von REMMM ist ein direkter digitaler Zugang zu allen Ausgaben möglich!




    Übersichten / overviews  /
    vue d'ensemble /
    sinopsis & Download


    • REMMM No. 145 (septembre 2019): Chiismes politiques.

      Pouvoirs, engagements, imaginaires politiques chiites au XXIe siècle
      Mächte, Engagements, und schiitisch-politische Vorstellungen im 19. Jh.



    Übersichtsliste ab Nr. 77-88 (September 1999)

    Die Ausgaben von 1969 bis 1999 über Persée