Freitag, 24. März 2017

Zur Erinnerung 1417-2017: 600 Jahre Klaus von Flüe - Mystiker der besonderen Art (aktualisiert)

Pirmin Meier: Ich Bruder Klaus von Flüe. Biografie.
Zürich: Union 2014, 560 S. --- ISBN 978-3-293-00478 ---
- zuerst erschienen 1997 und 2000  mit dem Untertitel: Eine Geschichte aus der inneren Schweiz --- im Verlag Ammann, Zürich

Cover
Verlagsinformation


"Niklaus von Flüe, bekannt geworden unter dem Namen Bruder Klaus (1417–1487), ist der meistgerühmte, meistverehrte, untergründig aber auch der umstrittenste Eremit im Alpenraum. In der Schweiz wird er – schon zu Lebzeiten – als Nationalheiliger verehrt. Als Fünfzigjähriger verließ der Bauer, Ratsherr und Kriegsmann seine Frau und seine zehn Kinder, um als Pilger an heilige Stätten zu ziehen. Eine Vision in Liestal (Baselland) veranlasst ihn zur Umkehr, um fortan als Einsiedler zu leben. Schon sehr bald wurde die Einsiedelei zu einem heiligen Ort, die Menschen suchten bei dem sonderlichen Eremiten Rat und Gebetshilfe.
Pirmin Meier vermittelt dem Leser ein Lebens- und Zeitbild aus dem Alpenraum und die Geschichte eines Menschen, dessen große Visionen europaweit ausstrahlten."

Mehr zu Leben und Wirkung von Bruder Klaus: hier



.
Cover der Ausgabe von 1997
Erzählung auf dem hinteren Umschlag

Pressestimmen
  • »Ein Kunstwerk der literarischen Biografie.«  -- Andreas Tunger-Zanetti, Der Bund
  • »So hat bisher noch keiner das Leben des Niklaus von Flüe in Bezug gesetzt zur Zeitgeschichte, zu Gebeten und Meditationen, zur Volks- und Medizinkunde.
    Das Buch ist ein Ereignis.«  -- Josef Rennhard, Beobachter
  • »Eine moderne Biografie, die Fachleute wie Leser erfreut.« 
    --Elisabeth Endres, Süddeutsche Zeitung
  • »Pirmin Meier schildert nicht bloss den Lebensweg des Eremiten vom Ranft. Dieser wird auf schlechterdings einmalige Art ins Zeitgeschehen von damals integriert. Daraus entsteht eine Schweizer Geschichte des 15. Jahrhunderts von ganz besonderem Gehalt.« -- Schweizerzeit, Flaach
Radbild
Gebet mit dem Radbild

 ----------------------------
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen