Samstag, 23. September 2017

Die Herausforderung der Moderne: Wissenschaft und Religion im Islam des 19. /20. Jahrhunderts



Anke Kugelgen (Hg.):
Wissenschaft, Philosophie
und Religion
Religionskritische Positionen um 1900.
Berlin: Klaus Schwarz 2017, 326 S.
ISBN 978-3879974801


Preview_title_2Preview_title_3Preview_title_4






















<<<<  Vorwort 
 und Verlagsinformation

Die im Laufe des 19. Jahr­hun­derts
mit tech­ni­schen Mitteln
erreichte Beherrsch­bar­keit 
der Natur und die Erwei­te­rung
der mate­ri­ellen Möglich­keiten
und der
 geis­tigen Hori­zonte gingen
mit einer zuneh­menden
Loslö­sung der Wissen­schaften 
von Philo­so­phie
und Reli­gion einher.
Sie führten auch in
 nahöst­li­chen Metro­polen zur
Neube­stim­mung
dieser drei Wissens- und Glau­bens­felder
 
und
ihres Verhält­nisses zuein­ander. 

Der vorlie­gende Band zeigt auf und erläu­tert, 
wie schöp­fe­risch diese Heraus­for­de­rung der Moderne teils in direkter 
Ausein­an­der­set­zung mit euro­päi­schen Philo­so­phen, 
teils unter Bezug auf musli­mi­sche Denker ange­nommen wurde. 

Er versam­melt erst­mals ins Deut­sche über­tra­gene
reli­gi­ons­kri­ti­sche Posi­tionen arabi­scher, aser­baid­scha­ni­scher, 
irani­scher und türki­scher Intel­lek­tu­eller säku­la­ris­ti­scher,
mate­ria­lis­ti­scher
 und auch refor­mis­la­mi­scher Ausrich­tungen. 

Alle Texte sind mit Kommen­taren und Anno­ta­tionen versehen 
und werden in einem einlei­tenden Aufsatz in den
Gesamt­kon­text der Debatte
 
um Wissen­schaft, Philo­so­phie und Reli­gion von der zweiten 
Hälfte des 19. Jahr­hun­derts bis heute gestellt. 

Vorrede und einlei­tender Aufsatz von Anke von Kügelgen; 
die Texte von Mīrzā Fath ʿAlī-ye Ākhūnd­zāde, Mīrzā Āqā Khān-e Kermānī, 
Ahmed Midhat Efendi und Baha Tevfik
sind ins Deut­sche über­setzt,
 
anno­tiert und kommen­tiert
von Enur Imeri, Michael Mäder und Mahdi Rezaei-Tazik.

CC

Sonntag, 17. September 2017

Monika und Udo Tworuschka - Texte und Bilder zur Geschichte der Weltreligionen und des Islam


Illustrierte Geschichte der Weltreligionen
Autoren: Monika und Udo Tworuschka.
Stuttgart: J.B. Metzler 2017, 176 S., Abb. 

-- ISBN 978-3-476-0477-8 --- 
  • Eine faszinierende Bilderreise durch die Geschichte der Weltreligionen.
    Ein Beitrag zum Verständnis der Weltreligionen.
    Mit Infokästen zu den wichtigsten Persönlichkeiten.
  • Verlagsinformation
  • Das Buch präsentiert in Wort und Bild die großen Weltreligionen: Judentum, Christentum, Islam, Buddhismus sowie Hinduismus. Die faszinierende Geschichte der Entstehung dieser Religionen und ihres durch die Jahrhunderte wechselnden Verhältnisses zueinander ermöglicht Einblicke und Wertschätzung für die fremden Ähnlichkeiten der anderen Religionen.



Illustrierte Geschichte des Islam

Autoren: Monika und Udo Tworuschka
Stuttgart: J.B. Metzler 2017, 176 S.

--- ISBN 978-3-476-04348 ---


Kompakter Überblick über die Geschichte des Islam von den Anfängen bis zur Gegenwart.




Verlagsinformation
Dieser reich illustrierte Band berichtet über die Entstehung des Islam und seine Geschichte bis ins 21. Jahrhundert. Die zusammenhängende Darstellung von religiösen Strömungen, prägenden Persönlichkeiten und Dynastien sowie die Tatsache, dass das Buch auch das  islamische Recht, die islamische Philosophie und Mystik berücksichtigt, ermöglicht es, den Islam differenzierter zu verstehen.

Donnerstag, 14. September 2017

Eric-Emmanuel Schmitt: Voraussetzungslose Menschlichkeit





ISBN : 2226399194 

Paris: ALBIN MICHEL 2017, 336 pp.

Es handelt sich um die Sammlung von vier Novellen: 
  • Zwei Zwillingsschwestern - gegen alles Moralische opponierend - lieben und hassen sich ihr ganzes Leben lang. 
  • Ein Wollüstiger missbraucht ein unschuldiges Mädchen und raubt ihm seine Kindheit.
  • Ein harter und verschlossener Vater wird menschlich im Kontakt mit seiner kleinen Tochter, mit der er sich durch den "Kleinen Prinzen" hindurchliest.
  • Eine Frau besucht regelmäßig den Mörder ihrer Tochter im Gefängnis.
Eric-Emmanuel Schmitt hat viele beeindruckende Geschichten/Novellen im Sinne einer vertieften Menschlichkeit sowie des interreligiösen und interkulturellen Verständnisses geschrieben. Die meisten Titel sind auch auf Deutsch erhältlich: Weitere Bücher: hier (Amazon)


Freitag, 8. September 2017

Bagdad - mittelalterliches Dialogzentrum zwischen Christen und Muslimen

Damien Janos: Ideas in Motion in Baghdad and Beyond

Philosophical and Theological Exchanges between Christians and Muslims

 in the Third/Ninth and Fourth/Tenth Centuries
Leiden (NL): Brill  2016, X, 480 pp., illustr.
ISBN13: 
9789004306028
E-ISBN: 
9789004306264

Verlagsinformation

Freitag, 1. September 2017

Peter Sloterdijk zwischen (Un-)Glauben und Aufklärung

Peter Sloterdijk
Nach Gott - Glaubens- und Unglaubensversuche

Nach Gott
Leseprobe »Bestellen »

Berlin: Suhrkamp 2017, 

364 Seiten

ISBN: 978-3-518-42632-6 
Auch als eBook erhältlich

Verlagsinformation
Die Konsequenzen aus dem Satz »Gott ist tot«

In seinem epochemachenden Buch Globen, in dem die Globalisierung
von ihren Anfängen bis zur (vorläufigen) Entfaltung Ende des 20. Jahrhunderts
beschrieben wird, kennzeichnet Peter Sloterdijk Gott »als schlechthin
höchste Quelle von Versicherungsschutz«.
Diese in allen (zumindest monotheistischen) Religionen gültige Annahme
setzt Paradoxien frei, die vom Mittelalter bis in die Neuzeit
verheerende Konsequenzen hatten:
der seit der Jahrhundertwende triumphierende Fundamentalismus
ist die schlimmste Auswirkung.
Welche Entwicklungen sind jedoch mit dem spätestens
seit Ende des 19. Jahrhunderts virulenten Satz »Gott ist tot« verbunden?
Ist er ein Philosophem ohne reale Effekte?
Ist er die Beschreibung eines Mentalitätswandels?
Ist er eine Diagnose des Geschehenden?
Ist er als Prognose zu begreifen, die alle interreligiös
begründeten Auseinandersetzungen beendet?
Peter Sloterdijk zieht in seinem neuen Buch zum ersten Mal
alle Konsequenzen aus dem Satz »Gott ist tot«.
Dabei kommen die Bereiche der aktuellen Theologie und Philosophie
ebenso ins Spiel wie die mörderische Politik der Gegenwart
oder die unmittelbaren kulturellen und
wissenschaftlich-technischen Entwicklungen.
Vgl. ebenfalls den Titel:

Peter Sloterdijk: 
Gottes Eifer. Vom Kampf der drei Monotheismen.
Frankfurt/M: Verlag der Weltreligionen (Suhrkamp)2007


Sardinien - Mittelmeergeschichte in Antike und Mittelalter

A Companion to Sardinian History, 500–1500

Edited by Michelle Hobart, 
The Cooper Union, New York
ISSN: 
2212-7410 --- Leiden (NL): Brill 2017

Status: 
€ 249,00
$ 287.00
ISBN13: 
9789004341234
E-ISBN: 
9789004341241
Publication Date: 
August 2017
Format: 
Hardback
Publication Type: 
Pages, Illustr.: 
approx. 624 pp.
Imprint: 
Language: