Donnerstag, 7. Juni 2018

FRANKEICH: Aufklärung, Laizismus und Religionen (aktualisiert)

 
Centre Pompidou Metz

In Frankreich spielt die Laizität laïcité - gesellschaftlich eine tragende Rolle. Religionen und Religiosität sind damit viel eindeutiger als in Deutschland der Privatsphäre zugeordnet. Dennoch gibt es nicht nur durch die Migration aus islamischen Ländern, sondern auch durch die Zunahme von Anhängern anderer Religionen, besonders des Buddhismus, eine veränderte multikulturelle Landschaft. Sie gibt dem religiösen Pluralismus in der französischen Gesellschaft einen neuen Stellenwert. 

Die Debatten innerhalb der Sciences humaines et sociales treten damit verstärkt in den gesellschaftlichen Vordergrund.
                   
Übersicht
  1. Frankreich - Aufklärung - Laizismus - Religionen 
  2. Einzelveröffentlichungen (Literaturauswahl)
  3. Sammelbände, Zeitschriften Materialhefte

1.  Aufklärung - Laizismus - Religionen 
>>>>
Aktuelle Informationen und Debatten bei:

2.  Einzelveröffentlichungen
(Autoren A-Z) mit Informationen 

zum Download
3.  Sammelbände, Zeitschriften
und Materialhefte zum Themenbereich

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen