Dienstag, 30. Juli 2019

PHILOSOPHIE und RELIGION: Von der Antike bis zur Gegenwart --- Kleine subjektive Literaturauswahl (aktualisiert)


Omphalos - Nabel der Welt
- Museum Delphi - (wikipedia.en)
Für die weitergehende Recherche - Themenbereiche A-Z: hier

Erste Anregungen

1. Epochen übergreifend




  • Hans Joas: Die Macht des Heiligen


  • Juan A. Martínez de la Fe:
    La larga sombra de lo religioso persiste
    en nuestra cultura
     =
    Der lange Schatten des Religiösen
     hält sich in unserer Kultur durch
    Tendencias de las Religiones, 01.11.2017

      Philosophisches Wörterbuch. 
      Begründet von Heinrich Schmidt. 
      Neu bearbeitet von Martin Gessman
      Stuttgart: Alfred Kröner Verlag 2009 
      Verlagsinformation: hier


      <<<< Details: hier 


              2. Antike und Mittelalter
      • Jan Huizinga: Herbst des Mittelalters. 
        Studie über Lebens- und Gedankenformen des
        14. und 15. Jahrhhunderts in Frankreich und den Niederlanden
        1919 u.ö. --- Übersetzung in viele andere Sprachen
      • Peter Segl (Hg.): Mittelalter & Moderne.
        Entdeckung und Rekonstruktion der mittelalterlichen Welt.
        Kongreßakten des 6. Symposiums des Mediävistenverbandes in Bayreuth 1995.
        Sigmaringn: Thorbecke 1997, 396 S., Abb., Register

      3. Grundsätzliches im Blick auf die Gegenwart
      • RELIGIONSPOLITIK.
        Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ),
        68. Jg., Nr. 28-29, 09.07.2018




      CC 

      Keine Kommentare:

      Kommentar veröffentlichen